Unsere Seite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

154 - Einfamilienhaus in Holzrahmenbauweise mit Carport

Projektdaten

Projektdaten: Einfamilienhaus in Holzrahmenbauweise mit Carport
Leistungsphasen: HOAI 1-8
Ort: Bückeburg - Cammer
Planungs- & Ausführungszeitraum: 12/2018 - 07/2020
Nettogeschossfläche:
Merkmale: Holzfassade aus europäischer Lärche
Zellulosedämmung in Dach und Wänden
Massivholzdielenboden
Verglaste Terrassenüberdachung
Carport mit Abstellraum
Photovoltaikanlage
Solarthermie für Heizungsunterstützung
KfW Effizienzhaus 55

Projektbilder

  • Südwestansicht

    Südwestansicht

  • Gartenansicht

    Gartenansicht

  • Straßenansicht

    Straßenansicht

  • Treppe EG - OG

    Treppe EG - OG

  • Treppe OG - DG

    Treppe OG - DG

  • Bad Obergeschoss

    Bad Obergeschoss

  • Entwurf: Grundriss Erdgeschoss

    Entwurf: Grundriss Erdgeschoss

  • Entwurf: Grundriss Obergeschoss

    Entwurf: Grundriss Obergeschoss

  • Entwurf: Grundriss Dachgeschoss

    Entwurf: Grundriss Dachgeschoss

Projektbeschreibung

Für zwei Bewohner entstand in einem Neubaugebiet ein nicht unterkellertes Einfamilienhaus in Holzrahmenbauweise. Ergänzt wurde das Wohnhaus durch einen überdachten Stellplatz mit Abstellbereich und einen überdachten Eingang.

Die Außenwände wurden zum Teil verputzt und zum Teil mit einer Wechselfalzschalung aus unbehandeltem Lärchenholz aus dem Schaumburger Wald verkleidet. Das Wohn- und Esszimmer erhielt eine großzügige Verglasung mit Fenstertüren und einer Hebeschiebetür. Ein Teilbereich der Terrasse wurde mit einem Glasdach überdacht. Die Dacheindeckung erfolgte mit roten Tonziegeln.

Der geringe Wärmebedarf für Heizung und Warmwasser wird über eine Gasbrennwertheizung bereitgestellt, die von einer solarthermischen Anlage, bestehend aus 5 Kollektoren auf der südlichen Dachfläche, unterstützt wird. Im Wohnzimmer wurde zusätzlich ein Pelletkamin installiert. Für die Eigenstromnutzung wurde eine Photovoltaikanlage (12 Module, 3,9kWp) installiert. Der nicht selbst genutzte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist.