Unsere Seite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

023 - Einfamilienhaus in Holzrahmenbauweise

Projektdaten

Leistungsphasen: HOAI 1-5
Ort: Eischott - Rühen
Planungs- & Ausführungszeitraum: 05/2007 – 01/2008
Nettogeschossfläche: 269 m²
(+ 134 m² im Kellergeschoss)
Merkmale: KfW 60 Standard
Wandflächenheizung
Solarthermie zur Brauchwassererwärmung
kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung
Verwendung von Leichtlehmsteinen und Lehmputz

Projektbilder

  • Entwurf: Perspektive aus dem Garten

    Entwurf: Perspektive aus dem Garten

  • Entwurf: Perspektive von Osten

    Entwurf: Perspektive von Osten

  • Entwurf: Perspektive von Südosten

    Entwurf: Perspektive von Südosten

  • Entwurf: Straßenansicht und Eingangssituation

    Entwurf: Straßenansicht und Eingangssituation

  • Entwurf: Grundriss Erdgeschoss

    Entwurf: Grundriss Erdgeschoss

  • Entwurf: Grundriss Obergeschoss

    Entwurf: Grundriss Obergeschoss

  • Entwurf: Grundriss Dachgeschoss

    Entwurf: Grundriss Dachgeschoss

  • Ausschnitt Werkplanung: Grundriss Erdgeschoss

    Ausschnitt Werkplanung: Grundriss Erdgeschoss

  • Ausschnitt Werkplanung: Schnitt und Details

    Ausschnitt Werkplanung: Schnitt & Details

Projektbeschreibung

Ein voll unterkellertes Einfamilienhaus mit Doppelgarage wurde für 3 Bewohner geplant und umgesetzt. Die Südseite erhielt eine großflächige Verglasung.

Das Dach und die Außenwände wurden mit Zellulose gedämmt. Die Innenwände wurden mit Leichlehmsteinen ausgefacht. Die Wände wurden innen mit Lehmputz verputzt. Zur Beheizung des Gebäudes wurden ein Kachelofen und ein Holzvergaserkessel installiert. Die Wärmeabgabe erfolgte durch eine Wandheizung.

Die gut gedämmte Gebäudehülle und eine effiziente Haustechnik ermöglichten das Erreichen eines KfW 60 Standards.